Startseite

canta:re singt

klassisch queer

Chorgesang, klangvoll, gegen den Strich.

Carmina Burana - Berlins queere Ensembles vereint

Carl Orffs Carmina Burana sind das weltweit am häufigsten aufgeführte Chorwerk der Musikliteratur. In diesem Sommer werden sie erstmals von einem Zusammenschluss queerer Ensembles mit 200 Mitwirkenden in Berlin dargeboten. Dazu haben sich sechs Chöre und das homophilharmonische Orchester concentus alius zusammengetan. Die Dirigentin des Orchesters, Christiane Silber, leitet die Aufführung am 8. Juli im Konzertsaal der UdK.

Sonntag, 8. Juli 2018, 18:00 Uhr
Eintritt: 18 EUR (12 EUR ermäßigt)
Konzertsaal der Universität der Künste (Hardenbergstr. / Fasanenstr., S+U Zoologischer Garten)

Konzertankündigung und Ticketbestellung

"Kunst ist schön, macht aber viel Arbeit!'"

Karl Valentin

Offen für Neue - im Sopran sind Plätze frei

Zur Zeit freuen wir uns über Zuwachs im Sopran. Chorerfahrung und Notenlesenkönnen sind hilfreich, aber keine Voraussetzung. Viele weitere Infos über das Singen bei canta:re findest du hier.

Du kannst unverbindlich einfach mal zu einer "Schnupperprobe" vorbeikommen, um uns kennenzulernen.