Startseite

canta:re singt

klassisch queer

Chorgesang, klangvoll, gegen den Strich.

HERBSTKLANG.
The colorful Sounds of Autumn

Am Samstag 20.10. singt canta:re auf Einladung von Spreeklang gemeinsam mit den RosaCavalieren in der Amerikanischen Kirche am Dennewitzplatz.

Die Gemeinde will sich mehr ihrer Nachbarschaft und damit auch der schwul-lesbischen Community öffnen. Jeder Chor präsentiert zwei Programmblöcke à 15 Minuten. Außerdem gibt es einen gemeinsamen Song aller Ensembles. canta:re freut sich, dass die Vernetzung der queeren Musikgemeinde Berlins damit weitergeht. Das Programm des Abends bietet Stücke aus Pop, Jazz und Klassik.

Samstag, 20. Oktober 2018
American Church, Dennewitzplatz, 10783 Berlin-Schöneberg (U2 Bülowstr.)
Der Kartenverkauf hat begonnen (Eintritt 12,- / 8,- EUR)

Konzertankündigung & Tickets

Bild: André Zwiers-Polidori

American Church Berlin

Konzertreihe des Chorverbands in der Philharmonie mit canta:re

Wir freuen uns, dass canta:re erneut gemeinsam mit zwei anderen Chören eingeladen ist, einen Nachmittag in der Sonntags-Konzertreihe des Chorverbandes Berlin im Kammermusiksaal der Philharmonie zu gestalten. Zentrales Stück des Nachmittags unter dem Motto "Wandel und Vergänglichkeit" wird die Uraufführung des Werks 'Schnee – die Unzulänglichkeit des Sterbens' der in Berlin lebenden japanischen Komponistin Mayako Kubo sein.

canta:re singt u.a. Werke von Arvo Pärt, Heinrich Schütz und Giovanni Gabrieli

Sonntag, 26. Mai 2019
Kammermusiksaal der Philharmonie

Konzertankündigung

Bild: Erik-Jan Ouwerkerk

Mayako Kubo

"Kunst ist schön, macht aber viel Arbeit!'"

Karl Valentin